Split Klimaanlagen Single

Split Klimageräte

Die Split-Klimageräte bestehen aus zwei Teilen, der so genannten Inneneinheit und der Außeneinheit.

Hier erfolgt die Trennung der Kälteerzeugung.

Die Inneneinheiten können sowohl als Wand, Stand-, Kassetten-, Kanal- oder Deckengeräte geliefert werden. Durch die Trennung wird erreicht, dass die Raumluftwärme im Innengerät an das Kältemittel abgegeben wird und dann durch Leitungen das Kältemittel zum Außengerät geführt wird. Im Außengerät wird dann das Kältemittel zunächst vom Verdichter komprimiert und anschließend die Wärme an die Umgebung (bei luftgekühlten Geräten) abgegeben.

Der Geräuschpegel bei modernen Inneneinheiten liegt in einem Bereich, bei dem man die Geräte fast nicht mehr hört. Wenn man sich für die Aufstellung eines Split – Klimagerätes entscheidet, dann nehmen wir grundsätzlich eine Ortsbesichtigung vor und legen gemeinsam mit Ihnen fest, wo die Inneneinheit und wo die Außeneinheit montiert wird.

Wir möchten hier deutlich hervorheben, dass bei der Montage keine baulichen Veränderungen und auch keine sonderliche Schmutzentwicklung entsteht. Dies wird oft gefürchtet und ist Grund für eine ablehnende Haltung.

Es ist lediglich ein Mauerdurchbruch von ca. 80 mm Durchmesser je Innengeräte erforderlich.

Zu unseren Kernkompetenzen gehört die enge Partnerschaft mit weltführenden Herstellern wie Mitsubishi Heavy Industries, Mitsubishi Electric, Daikin, Toshiba, Sanyo, Panasonic usw.

Top Klimageräte von Mitsubishi Electric

Höhere Leistungsfähigkeit, weniger Energieverbrauch und eine längere Lebensdauer

Einfach den Industriestandard einzuhalten, sei er noch so streng, ist Mitsubishi Electric nicht genug. Ziel von Mitsubishi Electric als einem führenden Hersteller von Klimaanlagen ist es, diesen zu übertreffen. Kommt es auf Komfort, Funktionsfähigkeit und Haltbarkeit an, so ist Mitsubishi Electric die erste Wahl.

Wir nennen dieses gehobene Niveau MEQ – Mitsubishi Electric Qualität. Der MEQ-Anspruch führt zu Produkten mit wegweisender Spitzentechnologie. Klimageräte, die minimale Energie verbrauchen und Ihre Investition durch eine hohe Betriebssicherheit und eine lange Lebensdauer schützen. Gebaut, um extremen Wetterbedingungen Jahr für Jahr standzuhalten.

Flexible Technik

Wohlfühl-Klima – einfach und flexibel

Sie möchten einen Raum klimatisieren, um den Wohnkomfort zu steigern oder eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen?
Eine leicht zu lösende Aufgabe mit unserem breiten Klimaprogramm, z.B. Klimageräte von Mitsubishi Electric.

Mit den Baureihen M-Serie und Mr. Slim dieses führenden Herstellers erhalten Sie flexible Klimasysteme, bei deren Entwicklung wir drei Faktoren in den Mittelpunkt gestellt haben:

- Spürbar behagliches Raumklima

- Sparsam im Energieverbrauch

- Höchst flexibel bei Planung und Installation

Die neue A-Control Steuerung in allen M-Serie Invertern und Mr. Slim Geräten bietet umfangreiche Kombinationsmöglichkeiten über die Baureihe hinaus, d.h. die Klimageräte können je nach Typ mit Geräten anderer Serien des gleichen Herstellers kombiniert werden.
So können die Außengeräte mit A-Control Steuerung der M-Serie mit den Innengeräten der Mr. Slim Serie verbunden werden, so dass Sie alle Vorteile beider Baureihen erhalten.

Inverter- vs. Noninverter: der Unterschied

Energiesparsame Invertertechnologie:

Die Invertersysteme arbeiten absolut wirtschaftlich durch stufenlose Leistungsanpassung. Sie stellen exakt nur die Kühl-/Heizleistung bereit, die gerade benötigt wird.

Noninvertertechnologie (Nichtinverter)

Die Nichtinverter, auch on/off Geräte genannt arbeiten nach der Differenz ein/aus Methode. Das bedeutet, dass nach Erreichen der eingestellten Temperatur der Verdichter ausschaltet. Nach Unterschreiten der Temperaturdifferenz (ca. 1.5°C) wird der Kompressor wieder eingeschaltet und kühlt dann mit 100% Leistung. Leistungsanpassung ist hier nicht möglich. Sie stellen immer 100% Kühl-/Heizleistung bereit. Dadurch ist der Komfort etwas geringer und die Temperaturunterschiede größer (siehe Grafik weiter oben) als bei Invertergeräten.

Im Gegensatz zu Billiggeräten aus dem Baumarkt oder dem Internet sind jedoch auch Noninvertergeräte von führenden, hochwertigen Markenherstellen so ausgelegt, dass sich bei der Klimatisierung und entsprechender richtiger Auslegung und Montage ausgezeichnete Ergebnisse damit erzielen lassen.

Darüber hinaus sind für Markengeräte über viele Jahre Ersatzteile verfügbar.