Innovativer Meisterbetrieb

Kälte-Klima-Wärmepumpen-Lüftung

Wimar Wysluch

Geschäftsführer


Wimar Wysluch ist als Geschäftsführer unter anderem zuständig für die Geschäfts- und Mitarbeiterleitung, die Koordinierung der betriebswirtschaftlichen Belange des Unternehmens sowie für die Überwachung der Projektierung, Planung und Kalkulation unseres gesamten Leistungsspektrums.

Als gelernter Kälteanlagenbauer hat er im Jahr 1990 seinen Meister im Kälteanlagenbauerhandwerk gemacht und besitzt das Zertifikat nach EU Verordnung 303/2008, was ihn berechtigt sämtliche Arbeiten an Kältekreisläufen aller Größen durchzuführen.

Durch regelmäßige Lehrgänge ist Herr Wysluch jederzeit auf dem neuesten Stand der Technik. Er hat unter Anderem die Hygieneschulung Typ A nach VDI 6022 als Hygieneinspektor absolviert und besitzt damit die nach VDI 6022 geforderte Zusatzqualifikation für die Durchführung von Hygienetätigkeiten, wie Inspektionen und Prüfungen bei Betriebs-, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten sowie Neueinbau von RLT-Anlagen. Weiter ist Herr Wysluch dazu berechtigt, die erforderlichen Hygienegutachten für Neuanlagen zu erstellen.

Das Zertifikat, welches ihn berechtigt Beratungen zur Energieeffizienz von gewerblichen Kälteanlagen durchzuführen, erhalten Sie hier als Download.

Herr Wysluch ist daneben auch öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger dar Handwerkskammer Aachen und führt in dem Rahmen auch Schulungen, Seminare und Vorträge zu aktuellen Themen rund um die Kälte Klimas Wärmepumpen und Gebäudetechnik (Technische Gebäude Ausrüstung) durch.

Sie erreichen Herrn Wimar Wysluch unter:

Tel.: 0 24 21 - 97 80 00

Fax: 0 24 21 - 97 80 040

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nicht vergessen!


Die regelmässige Wartung Ihrer Klimaanlage erhöht die Energieeffizienz!

Dichtheitsprüfung EU ab 2015

Die EU-Verordnung 517/2014 Verfügt ab dem 01.01.2015 verschärfte Dichtheitskontrollen und Kältemittelverbote

Die jährliche Dokumentation einer Dichtheitsprüfung an Wärmepumpen, Kälte- und Klimaanlagen ab wird künftig aufgrund des CO2 Äquivalents bestimmt! kg Kältemittelinhalt.

Weiterlesen ...

Dichtheitsprüfung EU

Die EU-Verordnungen 1005/2009 (FCKW, H-FCKW) sowie 517/2014 (FKW, H-FKW) verfügen eine jährliche Dokumentation einer Dichtheitsprüfung an stationären Kälte- und Klimaanlagen ab 3 kg oder einem CO2 Äquivalent ab 5 T Kältemittelinhalt.

Weiterlesen ...