Innovativer Meisterbetrieb

Kälte-Klima-Wärmepumpen-Lüftung

Die EU-Verordnungen 1005/2009 (FCKW, H-FCKW) sowie 517/2014 (FKW, H-FKW) verfügen eine jährliche Dokumentation einer Dichtheitsprüfung an stationären Kälte- und Klimaanlagen ab 3 kg oder einem CO2 Äquivalent ab 5 T Kältemittelinhalt.

Auch unter 3 kg Füllmenge, ist diese Dichtheitsprüfung erforderlich!

Diese muss nur unter dieser Füllmenge bzw. den CO2 Äquivalent nicht immer zwingend gegenüber der zuständigen Behörde nachgewiesen bzw. dokumentiert werden.

EU-Verordnungen sind geltendes Recht in allen Mitgliedsnationen, also auch in Deutschland!

EU-Verordnung (EG) Nr. 1005/2009 (früher 2037/2000) (FCKW, H-FCKW) Artikel 17 (1) Austreten geregelter Stoffe.

Es werden alle praktikablen Vorsichtsmaßnahmen getroffen, um ein Austreten von geregelten Stoffen zu verhindern oder auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

Besonders müssen ortsfeste Einrichtungen, die mehr als 5 T CO2 Äquivalent Kältemittel enthalten, alle 12 Monate auf Undichtigkeiten überprüft und dies Dokumentiert werden.

Die EU-Verordnung (EG) Nr. 517/2014 (FKW, H-FKW) Artikel 3 (2) Reduzierung der Emissionen Die Betreiber der in Absatz 1 genannten Anwendungen sorgen dafür, dass diese von zertifiziertem Personal und zertifizierten Betrieben, das / die den in Artikel 5 genannten Anforderungen genügt, nach folgenden Vorgaben auf Dichtheit kontrolliert werden:

Die erforderliche Zeritfizierung von Personal und den Betrieben ist in der EU DVO 2015/2067 früher (Bis ende 2015 EU VO 3003/2008) geregelt.

Die neue ergänzte ChemikalienKlimschutzVerordnung (2017) regelt national in Deutschland weitere Einzelheiten bezüglich des Umgangs mit Kältemittel und des Personals.

Nicht vergessen!


Die regelmässige Wartung Ihrer Klimaanlage erhöht die Energieeffizienz!

Energetische Inspektion nach § 12 EnEV

Energetische Inspektion nach EnEV § 12 an

Klima- und Lüftungsanlagen

Seit 2007 ist an allen Klimaanlagen ab 12 kW Kälteleistung alle 10 Jahre eine energetischen Inspektion durchzuführen.

Weiterlesen ...

V. Die neue Chemikalien Klimaschutz Verordnung (2017)

IV. Neue Chemikalien Klimaschutz Verordnung 2017

Neue seit 18. Februar 2017 gültige Chemikalien-Klimaschutzverordnung:

 
Die (deutsche) Chemikalien-Klimaschutzverordnung (ChemKlimaschutzV) gilt zudem ergänzend zur europäischen F-Gase-Verordnung; dies sieht § 1 ChemKlimaschutzV vor. Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen