Innovativer Meisterbetrieb

Kälte-Klima-Wärmepumpen-Lüftung

Panasonic Aquarea WH-UD16FE8 Wärmepumpe 16 kW

  • Die Aquarea-Luft/Wasser-Wärmepumpen bieten selbst bis –20 °C
    höchste Heizleistung und Energieeffizienz
  • Die hocheffiziente Aquarea-Wärmepumpentechnologie von Panasonic kann
    nicht nur zum Heizen und zur Warmwasserbereitung, sondern im Sommer
    auch zum Kühlen genutzt werden.
  • Das Ergebnis ist ein hoher Komfort bei jeder Witterung,
    selbst bei Außentemperaturen bis -20 °C.
  • Die neuen Wärmepumpen von Panasonic erfüllen die Anforderungen moder-
    ner Niedrigenergiehäuser in Bezug auf hohe Energieeffizienz und niedrige
    Betriebskosten.

 

Panasonic Aquarea WH-UD16FE8 Wärmepumpe 16 kW

Aquarea LT Split-Außeneinheit

Modell
WH-UD16FE8
Gehäuse aus verzinktem und einbrennlackiertem Stahlblech für Aufstellung im Freien. Leicht abnehmbarer Gehäusedeckel zum einfachen Zugriff auf interne Bauteile. Grundplatte mit Befestigungslaschen und Kondensatöffnung.

 

Lüftereinheit
Stufenlos regelbare DC-Ventilatormotoren mit schall- und strömungstechnisch optimierten Kunststoff-Lüfterrädern in axialer Bauform.

 

Kältekreislauf
Wärmetauscher aus Kupferrohren mit aufgepressten Aluminiumlamellen. Doppel-Rollkolbenverdichter, schallgedämmt und schwingungsgedämpft gelagert sowie mit einem druckseitigen Schalldämpfer versehen. Elektronisches Expansionsventil, 4-Wege- Kreislaufumkehrventil, Filtertrockner und Absperrventile mit Prüfanschluss.Werkseitig auf Druckfestigkeit und Dichtheit geprüft und mit Kältemittel- Grundfüllung versehen.

 

Regelung
Modulierende Leistungsanpassung des Verdichters durch INVERTER+ Regelelektronik. Temperaturfühler für Außentemperatur, Verdichter-, Heißgas- und Saugleitungstemperatur sowie Verdampfertemperatur. Kreislaufumkehr für rasches und effizientes Abtauen des Außengeräte-Wärmetauschers. Kommunikationsbausteine zum optimalen Datenaustausch mit dem Hydromodul.

 

Technische Daten

Schalldruckpegel Heizen                                       :  53 dB(A)

Spannungsversorgung                                          :  400 V

Heizleistung bei +7°C                                            :  16,00 kW

COP bei +7°C, Wasser-Vorlauf 35°C                      :  4,28 W/W

Leistungsaufnahme Heizen                                    :  3,74 kW

Heizleistung bei -7°C                                             :  11,40 kW

COP bei -7°C, Wasser-Vorlauf 35°C                       :  2,68 W/W

Heizleistung bei -15°C                                           :  10,30 kW

COP bei -15°C, Wasser-Vorlauf 35°C                     :  2,33 W/W

Kühlleistung bei 35°C                                            :  12,20 kW

EER bei 35°C, Wasser-Vorlauf 7/12°C                    :  2,56 W/W

Leistungsaufnahme Kühlen                                    :  4,76 kW

Leitungsdimensionen                                            :  10  / 15 mm

Max. mögliche Leitungslänge                                :  30 m

Max. mögliche Höhendifferenz IE über AE             : 30 m

Max. mögliche Höhendifferenz AE über IE             : 30 m

Werkseitige Füllmenge                                          :  2.95 kg

Vorgefüllt bis                                                        :  30 m

Nachfüllmenge                                                      :  50 g/m

Abmessungen  H/B/T                                            :  1340 x 900 x 320  mm

Gewicht                                                                :  109  kg

 

Fabrikat : Kaut/Panasonic

 

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns bitte mit dem Kontaktformular

Dichtheitsprüfung EU ab 2015

Die EU-Verordnung 517/2014 Verfügt ab dem 01.01.2015 verschärfte Dichtheitskontrollen und Kältemittelverbote

Die jährliche Dokumentation einer Dichtheitsprüfung an Wärmepumpen, Kälte- und Klimaanlagen ab wird künftig aufgrund des CO2 Äquivalents bestimmt! kg Kältemittelinhalt.

Weiterlesen ...

Energetische Inspektion nach § 12 EnEV

Energetische Inspektion nach EnEV § 12 an

Klima- und Lüftungsanlagen

Seit 2007 ist an allen Klimaanlagen ab 12 kW Kälteleistung alle 10 Jahre eine energetischen Inspektion durchzuführen.

Weiterlesen ...